Wir machen Bücher. Schöne und merkwürdige, abseitige und manchmal auch ein bisschen halbseidene.

»IRGENDWIE DER ENTZÜCKENDSTE VERLAG ALLER ZEITEN!«

Christine Wunnicke

»Durch Eygen nutz nemen ein fal

Viel freiheyt und Original«

 

Aus:  Hans Sachs, Der Eygennutz, das greulich Thier mit sein zwölff Eygenschafften, 1555


Frisch erschienen: NUR IN MEINEM KOPF!

Heute erschienen! NUR IN MEINEM KOPF von Julian Laschewski, mit Zeichnungen von Kira Jung.

Überall im Handel erhältlich, spezielle Angebote findet Ihr unter anderem bei Kwimbi!

 

Noch immer werden Depressionen gern als Stimmungstief abgetan, das mit etwas gutem Willen rasch wieder vorbeigeht.

 

Wie es tatsächlich ist, mit dieser psychischen Erkrankung zu leben, erzählt Julian Laschewski anschaulich und mit Humor, erläutert Strategien, die ihm geholfen haben, und macht anderen Betroffenen und ihrem häufig ratlosen Umfeld Mut.

 

 

Mit einer Einleitung des renommierten Kriminalbiologen Mark Benecke.


Eine schöne Rezension zu 99% im Sonic Seducer!

»Unter der scheinbar einfachen, mit genauen Alltagsbeobachtungen gespickten Geschichte lauern große Fragen: nach Sinn und Unsinn von Ehrlichtkeit, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Sehnsucht und Sachzwängen. Dass sie nur subtil mitschwingen, statt in einem plakativen Sozialdrama ausgewalzt zu werden, macht 99% uneingeschränkt sympathisch und absolut lesenswert.«

 

... und noch mehr Schönes schreibt Christoph Kutzer über 99% in der Mai-Ausgabe des Sonic Seducer!


Frisch aus der Druckerei: Nur in meinem Kopf!

Am 15. Mai erscheint NUR IN MEINEM KOPF!

Julian Laschewski erzählt von seinem Leben mit einer Depression und wie er gelernt hat, damit umzugehen.

Mit jeder Menge Zeichnungen von Kira Jung!

 

Und bei Kwimbi könnt Ihr es bereits vorbestellen!


Ab sofort überall erhältlich: 99%!

Ab sofort ist 99% von Verlagshälfte Bianca Stücker überall im Handel erhältlich - und natürlich auch in unserem Shop!


99% - eine unbequeme Liebesgeschichte erscheint am 5. Februar!

Am 5. Februar ist Verlagshälfte Bianca Stücker dran mit dem nächsten eygennutz-Buch: 99% ist eine unbequeme Liebesgeschichte für alle, die wissen, wie es ist, nirgends so ganz hinzupassen.

 

»Ich dachte an Leute, die auf Trips hängengeblieben sind. Ich hatte mal von einer gehört, die seitdem für immer nur noch tote Vögel sah. In ihrer ganzen Wohnung: alles voller toter Vögel.«

 

Helena führt ein behütetes Leben, das ihr einfach nicht passen will. Sie entkommt der vermeintlich heilen Welt, als sie Romy, ihrer besten Freundin aus Kindertagen, wiederbegegnet und ihren Nachbarn, den undurchsichtigen Nikita, kennenlernt. Als sie zu ahnen beginnt, in welchen Schwierigkeiten Romys Familie steckt, ist es bereits zu spät …

 

99% wird überall im Handel erhältlich sein und ist bei Amazon bereits vorbestellbar!


MARK BENECKE - bereits ausverkauft!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Käufern und BuchhändlerInnen, die so rechtzeitig und blitzschnell bestellt haben! "Dem Doktor seine Seiten" sind nun am Erscheinungstag bei uns bereits ausverkauft, es gibt aber noch Exemplare bei Marks Shows!


Breaking News: Der gruftigste Doktor aller Zeiten beschert dem eygennutz Verlag ein Buch!

Feierstimmung beim eygennutz Verlag: Am 16. Januar erscheinen in limitierter Auflage dem Doktor seine Seiten - als Hardcover und in Farbe!

 

Die weltweit höchste Gruftidichte hat das Ruhrgebiet. Seit 2012 er­scheint dort im nachtplan dem Doktor seine Seite (dDsS).

 

Kriminalbiologe, Vampirexperte, Entenhausenliebhaber, Insekten­spe­zia­­list, Tier­­freund und Grufti Mark Benecke klärt auf über Day- und Night­walker, waschechte Voodoo-Schuppen, Pastel-Goths, Steampunker und Mittelalterfans, Karnevals-Mett, Blutpop und Weiber-Elektro. Klingt komisch? Ist es auch!

 

Dabei räumt er Quatsch aus jeder Richtung beiseite, spricht einerseits über Spaß an der Freude, andererseits über psychische Erkrankungen und Suizid. Vor allem aber zeigt er, warum Subkulturen das Leben lebenswert machen.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 


Der Eygen nutz - erschreckend aktuell! Sagt indie-republik.com.

Der Text aus dem 16. Jahrhundert könnte ebenso gut eine Kapitalismuskritik von heute sein.

 

Das sagt Claudia Rapp von indie-republik.com - und noch so vieles Schönes mehr!


Endlich - DER EYGEN NUTZ ist da!

So sieht er aus, DER EYGEN NUTZ, vom alten Knittelking Hans Sachs! Frisch aus der Druckerei.

Schön sind sie aus heutiger Sicht nicht immer, die Reime, aus denen dieses Lehrgedicht besteht, dafür aber inhaltlich zeitlos, oftmals sehr wahr, gelegentlich ausgesprochen psychedelisch und vergnüglich obendrein.

Liebevoll, akribisch und mit wenig Sachverstand übertragen von den Verlegerinnen höchstselbst!

 

Ab dem 9. Oktober wünschen wir allergrößtes Lesevergnügen mit diesem Büchlein, das Original und Fälschung in robuster Weise gegenüberstellt.

Natürlich erhältlich in unserem Shop!

 


Klaus Märkert in der WAZ

 

»Märkert trennt geschickt die todernsten von den komischen Stellen (...) - ein breiter Fluss von oft überraschenden Gedanken!«

 Georg Howahl, WAZ Kultur, Juli 2017

 

Eine schöne Rezension zu WIE WIR LEUCHTEN IM DUNKELN, GEBEN WIR SO VERDAMMT GUTE ZIELE AB im Kulturteil der WAZ! Wir freuen uns!



IHR MÖCHTET UNSEREN NEWSLETTER ABONNIEREN? SEHR GERN. Klickt einfach auf den Button:

EYGENNUTZ VERLAG

DR. BIANCA STÜCKER & ALEXANDRA BOCK

EMAIL | INFO [AT] EYGENNUTZ-VERLAG.DE

ANSCHRIFT | POSTFACH 1106, 59001 HAMM